Trickfilme mit dem i-Pad produzieren

Datum: Mi 16.03.2022
Uhrzeit: 10.00 - 16.30 Uhr
Eintritt / Preis: 20€
Treffpunkt: Galluszentrum Krifteler Straße 55 60326 Frankfurt am Main
Barrierefreiheit: Ja

Weitere Informationen

Fortbildung des Gallus Zentrum e.V. Frankfurt am Main, des Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN Mainz und des Präventiven Jugendschutzes Frankfurt am Main für Pädagoginnen, Pädagogen, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Sozial- und Bildungsarbeit

Fachreferentin der Veranstaltung:
Jana Schlegel (Gallus Zentrum e.V.)

Das i-Pad bietet viele Werkzeuge, um kreativ zu werden. In dieser Fortbildung konzentrieren wir uns auf das Medium Trickfilm. Es eignet sich besonders in der Projektarbeit mit Kindern. Erfahrene Medienpädagog:innen informieren über Planung und Strukturierung eines Trickfilmprojektes. Dabei werden auch praktische Beispiele gezeigt. Schwerpunkt der Fortbildung liegt auf der Erklärung der Animations- App „iMotion“. Sie bekommen eine Einführung in den Aufbau und die Funktionen der App. Danach gibt es Raum und Zeit zum selber machen. In diesem praktischen Teil wird der Umgang mit der App geübt indem sie selber einen kurzen Trickfilm erstellen. Hierbei stehen ihnen unsere Medienpädagog:innen mit Tipps und Tricks zur Seite.

Die Fortbildungsveranstaltung kostet 20,00 €.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Bitte öffnen Sie für die Anmeldung die unten angefügte Excel-Tabelle. Dann bitte ausfüllen, speichern, schließen und über WEITERLEITEN an jpb.anmeldung@zgv.info schicken.

Inhaltliche Fragen zur Veranstaltung: (069) 7380037

zurück zur Übersicht

Kontakt

Jugend- und Sozialamt
Kirstin Koch
Eschersheimer
Landstraße 241-249
60320 Frankfurt am Main

E-Mail:
jugendschutz@stadt-frankfurt.de