Jugendkoordination-Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter bei der Polizei?

Datum: Fr 20.09.2019
Uhrzeit: 9.00 bis 13.00 Uhr
Treffpunkt: Jugend- und Sozialamt Eschersheimer Landstraße 241-249 60320 Frankfurt am Main
Barrierefreiheit: Ja

Weitere Informationen

Die polizeiliche Präventionsarbeit für den Bereich Jugend in Frankfurt am Main. Vorstellung des Tätigkeitsbereichs der Jugendkoordination und der Migrationsbeauftragten sowie die Optimierung von Arbeitsprozessen anhand von praktischen Beispielen.

In meiner Einrichtung/Institution gab es einen Vorfall. An wen kann ich mich wenden und wer kann mir weiterhelfen?

Inhaltliche Fragen zur Veranstaltung: jugendkoordination.ppffm@polizei.hessen.de

Ablauf:

09.00 - 09.15 Uhr
Ankommen

09.15 - 09.30 Uhr
Begrüßung und Organisatorisches

09.30 - 10.00 Uhr
Vorstellung der zentralen Jugendkoordination

10.00 - 10.30 Uhr
Vorstellung der dezentralen Jugendkoordination

10.30 - 11.00 Uhr
Vorstellung der Migrationsbeauftragten

11.00 - 11.30 Uhr
Pause

11.30 - 12.45 Uhr[
Gemeinsamer Austausch bzgl. Der Optimierung von Arbeitsprozessen anhand von Fallbeispielen, Fragen, Diskussion, eigene Beispiele (anonymisiert)

12.45 – 13.00 Uhr
Abschluss

Die Fortbildungsveranstaltung ist kostenlos

zurück zur Übersicht

Kontakt

Jugend- und Sozialamt
Kirstin Koch
Eschersheimer 
Landstraße 223
60320 Frankfurt am Main

Anmeldung per:

Fax: 
069 /212 73013

E-Mail:
Jugendschutz@stadt-frankfurt.de