Kurz- und Spielfilme - „learning by doing“ – Film und Fernsehen

Datum: Fr 12.02.2021
Uhrzeit: 10.00 - 17.00 Uhr
Treffpunkt: Medienprojektzentrum Berliner Straße 175 63067 Offenbach
Barrierefreiheit: Ja

Weitere Informationen

Fortbildung des Medienprojektzentrums Offener Kanal (MOK) Rhein-Main in Kooperation mit dem Präventiven Jugendschutz Frankfurt am Main für Pädagoginnen, Pädagogen, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Sozial- und Bildungsarbeit

Diese Fortbildung ist den fiktionalen Formaten gewidmet. Wie wird im Film eine Geschichte in Bildern erzählt, wie Spannung aufgebaut? Vom Drehbuch über die Kameraarbeit bis zum Schnitt werden alle Produktionsschritte gemeinsam durchlaufen. Das Ergebnis ist ein kleiner Kurzfilm.

„learning by doing“ – Film und Fernsehen für Pädagogen aus Kita, Schule und Freizeit
Fortbildungsangebote des Medienprojektzentrums Offener Kanal Rhein-Main

Alle Angebote können auch online durchgeführt werden.

Ansprechpartnerin:
Katja Ester
Medienprojektzentrum Offener Kanal (MOK) Rhein-Main der LPR Hessen
Berliner Straße 175, 3.OG
63067 Offenbach

Der Offene Kanal ist rollstuhlgerecht. Sollten Sie Hilfe oder Unterstützung benötigen, sprechen Sie uns gerne an.

Anmeldung und Infos: medienkompetenz@mok-rm.de oder Telefon: (069) 82 36 91 00

Die Fortbildungsveranstaltung ist kostenlos. Nach Zusage erhalten Sie weitere Informationen.

Weitere Termine dieser Fortbildung:

23. März 2021
21. Mai 2021
02. Juli 2021
29. September 2021
26. November2021
21. Dezember 2021

zurück zur Übersicht

Kontakt

Jugend- und Sozialamt
Kirstin Koch
Eschersheimer 
Landstraße 223
60320 Frankfurt am Main

E-Mail:
jugendschutz@stadt-frankfurt.de