Austausch mit der Jugendkoordination und den Migrationsbeauftragten der Polizei Frankfurt

Datum: Mi 12.10.2022
Uhrzeit: 9.30 bis 13.00 Uhr
Treffpunkt: Jugend- und Sozialamt Eschersheimer Landstraße 241-249 60320 Frankfurt am Main
Barrierefreiheit: Ja

Weitere Informationen

Fortbildung des Präventiven Jugendschutzes Frankfurt am Main und der Jugendkoordination
der Polizei Frankfurt am Main für Pädagog:innen und Multiplikator:innen der Sozial- und Bildungsarbeit

Mittwoch, 12. Oktober 2022
09.30 bis 13.00 Uhr
Jugend- und Sozialamt Frankfurt am Main,
Eschersheimer Landstraße 241-249, Raum A001

Bei dieser Fortbildung werden die Aufgabenbereiche der Jugendkoordination und der
Migrationsbeauftragten des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main vorgestellt und
Möglichkeiten der Zusammenarbeit anhand praktischer Beispiele erläutert. Folgende Fragen
sind Gegenstand des Austausches:

  • In meiner Einrichtung/Institution gab es einen Vorfall. An wen kann ich mich bei der
    Polizei wenden und wer kann mir weiterhelfen?
  • Wie funktioniert die polizeiliche Präventionsarbeit im Bereich Jugend?
  • Erfahrungsaustausch über die Arbeit mit Familien mit Migrationsbiographien

Inhaltliche Fragen zur Veranstaltung: jugendkoordination.ppffm@polizei.hessen.de

Die Fortbildungsveranstaltung ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über jugendschutz@stadt-frankfurt.de.

Bitte öffnen Sie die unten angefügte Excel-Tabelle. Dann bitte ausfüllen, speichern, schließen und über WEITERLEITEN an jugendschutz@stadt-frankfurt.de schicken.

Das Anmeldeformular finden Sie hier:

zurück zur Übersicht

Kontakt

Jugend- und Sozialamt
Beate Kremser
Eschersheimer
Landstraße 241-249
60320 Frankfurt am Main

E-Mail:
jugendschutz@stadt-frankfurt.de