„Gangster Rap“ – Die Kehrseite des Wohlstands

Dieses Event ist bereits abgelaufen.
Datum: Mi 25.04.2018
Uhrzeit: 10.00 bis 16.30 Uhr
Eintritt / Preis: 20,00€
Treffpunkt: Galluszentrum Krifteler Straße 55 60326 Frankfurt am Main
Barrierefreiheit: Ja

Weitere Informationen

Der Rapper Xatar sieht sich als „künstlerisches Ergebnis der Kehrseite vom Wohlstand in diesem System“, wie er in einem Artikel in der Zeit formuliert. Viele Jugendliche identifizieren sich mit Rappern wie Farid Bang, Haftbefehl und Xatar. Aber was genau macht die Rapper so anziehend für sie? Um dieser Frage auf die Spur zu kommen, beschäftigen wir uns mit den Inszenierungen bekannter Rapper. Dafür werden wir eine Auswahl von Rap Videos sowohl unter sprachlichen, als auch visuellen Gesichtspunkten analysieren. Über theoretische, als auch praktische Impulse gibt das Seminar Ratschläge für den Umgang mit dem Thema und hilft mit Jugendlichen darüber ins Gespräch zu kommen. Eine Möglichkeit dazu ist das praktische Tun, zum Beispiel durch Rap-Workshops oder das Produzieren von Musikvideos. Dafür können sich die Teilnehmer selbst mit Kamera und Mikrofon ausprobieren.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

zurück zur Übersicht

Kontakt

Jugend- und Sozialamt
Kirstin Koch
Eschersheimer 
Landstraße 223
60320 Frankfurt am Main

Anmeldung per:

Fax: 
069 /212 73013

E-Mail:
Jugendschutz@stadt-frankfurt.de